Ein kleiner Einblick in unsere Historie
 
 

Unsere Stammzelle geht auf die Fahrschule Dipl.-Ing. Manfred Burgmann zurück, die 1955 in Hagen – Eilpe gegründet worden ist.
 
So können wir heute von uns behaupten, dass mit dem Namen BURGMANN  
eine jahrzehntelange Erfahrung, Kompetenz und Kontinuität in Bezug auf gute Ausbildungsqualität und überdurchschnittliche Prüfungserfolge verbunden ist und gegenüber der Prüforganisation aufgebaut werden konnte.
 
Die ersten Jahre der Fahrschule waren durch den Nachholbedarf der jüngeren und älteren Fahrschülerinnen und Fahrschüler im Bereich des PKW – Führerscheins geprägt. Der Motorradführerschein erlebte Ende der Siebziger und mit Beginn der Achtziger Jahre als Führerschein für die Freizeitgestaltung eine Wiederbelebung.
 
1991 fand mit dem Eintritt von Dipl.-Ing. (TU) Harald Burgmann in die Fahrschule die Überleitung in die zweite Generation statt. Durch gezielte Ausbildung der jungen Fahrlehrergeneration in unserem Hause war es möglich, dass Ausbildungsangebot kontinuierlich zu erweitern.

Seit 1995 bilden wir mit überdurchschnittlichen Prüfungserfolgen LKW-Fahrer auf unserem eigenen Lastzug aus.
 
Um die Anforderungen, die der Gesetzgeber im Rahmen der Ausbildung von Fahrschulen und Fahrschülern in Verbindung mit den neuen EU-Fahrerlaubnisklassen fordert, optimal zu erfüllen, wurden im Sommer 2000 moderne Schulungsräume im Zentrum von Hagen-Eilpe errichtet.
 
Im Jahre 2000 wurde unser Ausbilderteam durch Dipl.-Ing. (TU) Stephan Burgmann ergänzt, der sowohl als PKW, Motorrad und LKW Ausbilder aktiv ist.

Mit Beginn des Jahres 2002 haben wir unsere Fahrschule um die Unterrichträume
 
Hagen – Marktbrücke, Potthofstr. 2 – 4 im Zentrum von Hagen
Hagen – Helfe, Helfer Str. 53 im Einkaufszentrum Helfe
Hagen – Boelerheide, Fritz – Reuter –Str. 16
 
erweitert. Als kompetenter Ansprechpartner steht Ihnen unser Fahrlehrer für PKW, Krad und LKW und Jurist Martin Heinemann bei Fragen rund um den Führerschein zur Verfügung.
 
Mit Beginn des Jahres 2003 erweitern wir unser Ausbildungsangebot um die Gefahrgutausbildung, die durch Dipl.-Ing. (TU) Stephan Burgmann durchgeführt wird. Weiterhin hat Herr Burgmann Mitte 2003 die Kraftomnibusausbildung absolviert.
 
In der Motorradausbildung legt die Fahrschule BURGMANN besonderen Wert auf das Tragen von Schutzkleidung bereits in der Ausbildung. Da nicht alle Fahrschüler bei Beginn der Ausbildung eigene Schutzkleidung zur Verfügung haben, wurde fahrschuleigene Schutzkleidung angeschafft, die für die Dauer der Ausbildung zur Verfügung gestellt wird.
 

 
Historie
Filialen
Team
Philosophie
Strartseite Burgmann Ausbildung Service Berufswelten Aktuelles Kontakt
Fahrschule Burgmann GmbH | Kurfürstenstr. 20 | 58091 Hagen | 02331 - 79 63 9 | info@fs-burgmann.de
Impressum & AGB´s | Design by: Orange Sugar | art/design | © 2011